Verein eintragen / ändern

Vereine

Historischer Verein für Mittelbaden Mitgliedergruppe Schiltach/Schenkenzell e. V.

Baumgartenstraße 1
77761 Schiltach

Vorsitzende(r):
Herr Markus Armbruster
07836 95 67 828
E-Mail senden / anzeigen
Vereinsporträt
^
Vereinsporträt
Die Gründung der Mitgliedergruppe Schiltach im oberen Kinzigtal geht auf die Zeit unmittelbar nach dem 1. Weltkrieg zurück. Stadtpfarrer Max Mayer stieß mit seiner Initiative in der Bevölkerung damals auf breites Interesse. Namhafte Heimatforscher, so Otto Beil, Hermann Fautz, Julius Hauth, Fritz Laib, Herbert Pfau und Rolf Rombach haben sich von Beginn bis in die 1990er Jahre mit großem Engagement um die Geschichte der Stadt und ihres Umlandes verdient gemacht. 2007 gelang einigen Mitgliedern und weiteren engagierten Heimatfreunden die Mitgliedergruppe wiederzubeleben. Seither konnte eine Vielzahl von Vorträgen zu heimatgeschichtlichen Themen sowie Ausstellungen und Exkursionen angeboten und eine informative Homepage aufgebaut werden. Dort finden Sie auch unser Jahresprogramm und Hinweise auf weitere interessante Veranstaltungen. Die zielstrebige Arbeit ließ die Zahl der Mitglieder über die vergangenen Jahre wieder stetig ansteigen. Eine Namenserweiterung berücksichtigt seit 2014 ausdrücklich auch die Gemeinde Schenkenzell, die schon immer zum natürlichen Betätigungsfeld der Schiltacher Geschichtsfreunde zählte. Erklärte Ziele sind u. a. die Aufarbeitung der jüngeren Vergangenheit und die aufmerksame Begleitung aktueller Maßnahmen und Entwicklungen in beiden Gemeinden.
 
Geführt wurde die Mitgliedergruppe bis Ende 2017 von einem zuletzt zehn Personen umfassenden „Initiativkreis“ um Sprecher Peter Rottenburger, Altbürgermeister und Ehrenbürger der Stadt Schiltach. Seit der Vereinsgründung im Januar 2018 leiten Markus Armbruster (Schiltach) und Werner Sum (2. Vorsitzender, Schenkenzell) die Geschicke der Mitgliedergruppe. Der Vorstandschaft gehören zudem der Historiker Dr. Hans Harter an, der sich seit vielen Jahren schwerpunktmäßig mit Mittelalter und Flößerei beschäftigt sowie die Heimatforscher Willy Schoch und Dr. Helmut Horn. Schiltach mit seiner schmucken mittelalterlichen Altstadt, die als Ensemble unter Denkmalschutz steht und seinen städtischen und privaten Museen sowie die Gemeinde Schenkenzell mit der Schenkenburg und dem ehemaligen Kloster Wittichen (gesamt 5.700 Einwohner) bieten der Mitgliedergruppe ein weites und höchst vielseitiges Arbeitsfeld.

Unsere Veranstaltungen/Termine
^
Unsere Veranstaltungen/Termine
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Historischer Verein für Mittelbaden Mitgliedergruppe Schiltach/Schenkenzell e. V. « verantwortlich.

Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK