Gerbergasse
Gerbergasse

Die Tradition lebt

Gerberviertel

dieser älteste Teil der Stadt lag immer außerhalb der Stadtmauern. Die stattlichen Fachwerkhäuser wurden im 17. und 18. Jahrhundert von Gerbern erbaut, die hier am Wasser das Schiltacher Traditionshandwerk betrieben.

Gerberei
Bei der Firma Trautwein wird heute noch das alte Handwerk der Gerberei weitergeführt.

Hier werden meist Schaffelle sämisch gegerbt und zu feinstem Leder verarbeitet. Dieser Betrieb ist der letzte seiner Art in Schiltach.

360°-Drehung in der Gerbergasse (Flash)


Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK