Sonderausstellung: 1917…18…19! Revolutionäre Jahre im Schwarzwald

Museum-am-Markt Karte-Web

Die Jahre 1917-1919 veränderten Deutschland. Es herrschte Hunger. Die Jugend litt an den Fronten des Ersten Weltkriegs. 1918 stürzten in der Revolution die Throne – Deutsches Reich und Großherzogtum Baden wurden Republiken, die Demokratie siegte.
 
Wie gestaltete sich das (Über-)Leben im Schwarzwald? Die Ausstellung spürt den Ereignissen im ländlichen Raum nach, jenseits der Macht- und Industriezentren. Sie erzählt vom Kampf um die tägliche Nahrung und vom Bangen um die Söhne an den Kriegsfronten. Sie erinnert an Hoffnungen wie Ängste.
 
Veränderungen vollzogen sich in Höchsttempo. Als viele Menschen noch nach Orientierung suchten, brachen über Jahrhunderte gewachsene und anerkannte Strukturen binnen Tagen zusammen. Neues trat an deren Stelle: „Historischer Wandel in Zeitraffertempo“ auch auf dem Land.
 
Lassen Sie sich entführen in eine Zeit, die uns nach 100 Jahren als vergessen erscheint, die aber Fundamente der Gegenwart schuf.  

Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK