Ungewöhnliche Aktivitäten auf dem Rathaus

  • Verwaltung im Einsatz
  • Blutwurst und Sauerkraut
  • Es isch kein Weck, es isch kein Weck...

Stadtverwaltung am “Schmotzigen Dunschdig” nur bedingt erreichbar

Da die „Städtlewecker“ am „Schmotzigen Dunschdig“ (31. Januar) auch das Schiltacher Rathaus aufsuchen, ist die Stadtverwaltung an diesem Tag nur bedingt zu erreichen. Die Gäste werden dort mit Sekt empfangen. Nach der Schülerbefreiung finden sich auch die Grundschüler auf dem Rathaus ein, wo sie traditionell eine heiße Wust erhalten. Ab 11 Uhr ist schließlich noch die wiederaufgelebte Tradition des „Blutwurst- und Sauerkrautessens“ der Narrenzunft im Rathausfoyer.

Bitte haben Sie daher Verständnis, wenn Sie Ihren Ansprechpartner an diesem Tag telefonisch oder auch persönlich nicht auf Anhieb erreichen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in das närrische Geschehen eingebunden und das turbulente Treiben im Rathaus hat auch sie fest im Griff.

Abends findet ab 19.19 Uhr die Übergabe des Rathausschlüssels an die Narren statt, an die sich die Wirtshausfasnet anschließt. Auch hierzu ist die Bevölkerung herzlich eingeladen.

Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach