Parken in Schiltach

Verkehrsberuhigte Bereiche - dazu in engen Straßen - für Feuerwehr, Rettungsdienst und  Müllabfuhr aber auch für manchen "normalen" Autofahrer stellen sie immer wieder ein Problem dar.

Jeder Meter der Straße wird zugeparkt, selbst in ganz schmalen Durchfahrten und unübersichtlichen Bereichen werden noch Fahrzeuge abgestellt. Ob nun nachts oder am helllichten Tag: Immer häufiger gibt es für größere Fahrzeuge und Zustelldienste kein Durchkommen mehr.

 

Lebensrettende Minuten würden verstreichen, wenn in einer engen Straße Feuerwehr oder Krankenwagen stecken bleiben und nicht schnell genug an ein brennendes Haus oder an einen akuten Notfall herankommen würden.

 

Wollen Sie der Besitzer des Autos sein, das dann diesen Weg versperrt? Sicher nicht! Deshalb besser ein paar Meter weiterfahren, als in einer Engstelle parken. Denken Sie daran: Nur wo eine ausreichend große Durchfahrtsbreite vorhanden ist, hat man auch eine Chance durchzukommen und zu helfen

 

Und überhaupt: Wo gibt es das eigentlich noch? Das Parken ist in Schiltach überall kostenlos! Hier finden Sie weder Parkuhren noch Parkscheinautomaten. Und wir wollen, dass Sie nach Möglichkeit schnell einen Parkplatz finden. Deshalb ermöglicht die Benutzung der Parkscheibe auf öffentlichen Stellplätzen im Altstadtbereich, dass die Parkplätze nicht von Dauerparkern belegt werden, sondern nach etwa zwei Stunden wieder zur Verfügung stehen.

 

Für die Anwohner und anliegende Geschäfte ist es ein großes Ärgernis, dass es in diesen Bereichen dennoch immer noch uneinsichtige Dauerparker gibt, die ihr Fahrzeug morgens abstellen, immer wieder die Parkscheibe vorstellen und am späten Nachmittag oder erst abends wieder abfahren.

 

Deshalb an dieser Stelle der ausdrückliche Hinweis, dass das bloße Vorstellen der Parkscheibe die Parkzeit nicht unterbricht oder neu beginnen lässt!

 

Sollten Sie länger Parken wollen: Genügend freie und kostenlose Parkmöglichkeiten stehen ganz in der Nähe zur Innenstadt zur Verfügung, ob auf der Lehwiese oder an der oberen Bahnhofsbrücke. Gerade bei den Parkflächen an der oberen Bahnhofsbrücke ist zu beobachten, dass dort trotz voller Parkplätze in der Innenstadt meist noch genügend Flächen frei sind.

 

Desweiter gibt es immer wieder Hinweise, dass gerade in verkehrsberuhigten Bereichen zu schnell gefahren wird. Hier gilt Schrittgeschwindigkeit - auch für Motorräder und Roller.

 

Fußgänger dürfen die Straße in ihrer ganzen Breite benutzen. Fahrzeugführer haben auf Fußgänger besonders zu achten, sie dürfen diese weder gefährden noch behindern und müssen gegebenenfalls warten. 


Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK