Der Stadtbus

Bushaltestellen “Stadtmitte” und “Schlossmühle” werden ab Montag stadtauswärts wieder bedient

Das Regierungspräsidium Freiburg hat am Freitag mitgeteilt, dass die Bushaltestellen „Stadtmitte“ und „Schlossmühle“ in Schiltach rechtzeitig zum Schuljahresbeginn ab Montag, 8. September in Fahrtrichtung Schramberg wieder bedient werden können.

Entgegen den ersten Befürchtungen wird es während der gesamten Bauphase möglich sein, von der Schramberger Straße in die Bundesstraße in Richtung Schramberg auszufahren. Selbst bei kurzfristigen Fahrspurwechseln vor dem Schlossbergtunnel werden die Fahrzeuge nunmehr so geleitet, dass das Rechtsabbiegen von Schiltach her jederzeit möglich ist. Diese erfreuliche Neuerung lässt es nun zu, die Busse Richtung Schramberg wieder wie sonst üblich fahren zu lassen. Schüler und Berufspendler können dadurch wieder an ihrer gewohnten Haltestelle zusteigen und ersparen sich den längeren Fußweg zum Bahnhof.

Das Einfahren nach Schiltach am „Anschluss Mitte“ ist allerdings nach wie vor nicht möglich, um Rückstaus in der Stadtmitte zu vermeiden. Stattdessen muss durch den Schlossbergtunnel über die „Obere Säge“ in die Hauptstraße eingefahren werden.

„Wir sind voll im Bauzeitenplan und können das anvisierte Bauende zum 15. Oktober mit großer Sicherheit halten“, versicherte Klaus Schneider vom Regierungspräsidium in diesem Zusammenhang.

Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK