Ab Montag fährt Morgens ein Entlastungsbus von Schiltach nach Wolfach

Bahnhof-Web

Um den vollen 7 Uhr-Zug talabwärts personell zu entlasten, fährt der morgendliche TRIO-Bus vom „Hoffeld“ ab Montag, 6. Oktober 2008 weiter bis Wolfach (E-Werk). Er soll vor allem der Beförderung der Realschüler aus dem Bereich „Hoffeld“ dienen und nimmt auch die Schüler „Vor Heubach“ und in Vorderlehengericht mit.

Er hält allerdings nicht an den beiden Schiltacher Bahnhöfen, um die Schülerströme von Anfang an zu kanalisieren. Für die Gymnasiasten bleibt daher alles beim Alten: Sie fahren wie bisher mit dem StadtBus zum Haltepunkt „Mitte“ und steigen dort in die OSB um. Gleiches gilt für die Realschüler aus dem übrigen Stadtgebiet.

„Wir hoffen mit dieser Maßnahme zu einer deutlichen Entlastung des 7:08-Uhr-Zuges ab Schiltach beizutragen“, so der Geschäftsführer Technik/Betrieb Matthias Laber von der OSB. „Wenn die Realschüler aus dem Hoffeld künftig den Bus nehmen, dürfte die beklagte Enge in den morgendlichen OSB-Wagen der Vergangenheit angehören.“

Der Bus-Fahrplan im Einzelnen:
Abfahrt:
6:55 Hauptschule
6:56 Buchenweg
6:57 Krankenhaus (Erlenweg)
6:58 Birkenweg
7:04 Vor Heubach
7:05 Hohenstein
7:06 Vor Eulersbach
7:07 Abzweig St. Roman
7:08 Schmelze
7:09 Vor Erdlinsbach
Ankunft beim E-Werk in Wolfach ist um 7:20 Uhr.


Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK