Feuerwehrlogo

Schiltacher Feuerwehr leistet Überlandhilfe

Am Freitag, 19. Januar wurde die Schiltacher Feuerwehr gegen 9.30 Uhr zur Überlandhilfe nach Schenkenzell gerufen. Mit 18 Feuerwehrmännern und vier Fahrzeugen halfen die Schiltacher Floriansjünger unter Leitung von Kommandant Harry Hoffmann ihren Schenkenzeller Kollegen bei der Brandbekämpfung am alten „Unterkaibach Hof“. Insbesondere wurde ein Löschabschnitt übernommen und die Wasserversorgung aus dem Kaibach sichergestellt. Mit der neuen Wärmebildkamera wurden zudem einige Glutnester ausfindig gemacht, die daraufhin unschädlich gemacht werden konnten.

Neben den Wehren aus Schiltach und Schenkenzell waren vier Polizeibeamte aus Schramberg, ein Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes sowie das E-Werk Mittelbaden vor Ort. Die Bürgermeister Thomas Schenk (Schenkenzell) und Thomas Haas (Schiltach) machten sich ebenfalls ein Bild von der Lage, die die Einsatzkräfte schnell im Griff hatten.

Glücklicherweise gab es nur Schäden am denkmalgeschützten Hofgebäude, Menschen kamen nicht zu Schaden.

Feuerwehreinsatz am Unterkaibach Hof


Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK