LEV-Logo mit Schrift

Seminar „Bauernzukunft im Schwarzwald“

Im Seminar „Bauernzukunft im Schwarzwald“ geht es um die Zukunftsperspektiven für Schwarzwaldhöfe. Zum zweiten Durchgang dieser Veranstaltungsreihe laden wir alle bäuerlichen Familien (Neben- und Haupterwerb), die sich die Frage stellen: „Wie und in welche Richtung kann es mit unserem Hof weiter gehen“ herzlich ein.
Im 4-tägigen Seminar werden die Höfe der Teilnehmer mit ihren Stärken und Schwächen gemeinsam analysiert, Problemlösungen diskutiert und Ideen für neue Wege entwickelt.

1. Tag: Unser Hof – seine Entwicklung und unsere Stärken
Etwas abseits vom vorwärts treibenden Alltagsbetrieb:
- schauen wir auf die Entwicklung unseres Hofes und unserer Familie,
- überlegen, wo wir gerade stehen,
- werden unserer betrieblichen und familiären Grundlagen und unserer Stärken und Schwächen gewahr.

2. Tag: Unsere Existenz – Bäuerliche Wirtschaft ist mehr als Gewinn
Ohne den Hof und die Familie aus den Augen zu verlieren, werden am zweiten Tag betriebswirtschaftliche Fragen angesprochen. Wirtschaftliche Kennzahlen werden vorgestellt und für den eigenen Hof erarbeitet.

3. Tag: Unsere Chancen – bei und durch Veränderungen
Nachdem während der ersten beiden Tage die Grundlage auf der wir stehen, deutlich wurde, steht der dritte Tag im Zeichen der zukünftigen Möglichkeiten. Was sind unsere Rahmenbedingungen, was sind unsere Wunschbilder und Vorstellungen für die Zukunft und welche davon haben Chancen verwirklicht zu werden.

4. Tag: Unser Konzept- mit mehr Lebensqualität
Was beim dritten Termin als mögliche Zukunftsvorstellung erarbeitet wurde, soll jetzt konkret werden. Wir bestimmen, welche Schritte wir tun müssen, um unsere Zielvorstellungen zu erreichen und klären, welche dieser Schritte in absehbarer Zeit wie genau angegangen werden müssen.

Die Veranstaltungen werden an vier Samstagen im Winter 2007/2008, jeweils zwischen 9.00 Uhr und 16.30 Uhr stattfinden.

Das Seminar finden statt am 17. November 2007,
01. Dezember 2007, 5. Januar 2008 und 26. Januar 2008.

Damit wir den Verlauf gut planen und organisieren können, bitten wir Interessierte, sich bis spätestens 12. Oktober 2007 bei Mechthild Studinger, Landschaftsentwicklungsverband Mittlerer Schwarzwald e.V., Tel. 07836-5863, zu melden. Dort werden gerne Ihre weitergehenden Fragen beantwortet.

Die Seminargebühren für alle vier Termine betragen lediglich 50 Euro pro Familie. In diesem Betrag ist die Verpflegung inbegriffen. Getränke können vor Ort gekauft werden.
Die anfallenden Kosten zur Vorbereitung und Durchführung des Seminars werden vom Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und den Gemeinden des Landschaftsentwicklungsverbands getragen.

Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach