Landesfamilienpass 2007

Ab sofort können die Inhaber des Landesfamilienpasses die Gutscheinkarten 2007 auf dem Rathaus Lehengericht, Hauptstraße 5, Zi.11, abholen. Die Inhaber des Landes-Familienpasses sind berechtigt, die auf den Gutscheinen genannten Einrichtungen kostenfrei bzw. zu einem ermäßigten Eintritt besuchen.

Einen Landes-Familienpass können erhalten:

- Familien mit mindestens drei kindergeldberechtigenden Kindern, die mit ihren Eltern in häuslicher Gemeinschaft leben;

- Familien mit nur einem Elternteil, die mit mindestens einem kindergeldberechtigendem Kind in häuslicher Gemeinschaft leben;

-Familien mit einem kindergeldberechtigenden schwer behinderten Kind mit.

Die Gutscheine sind beim Besuch der jeweils genannten Einrichtung unter Vorlage dieses Passes dort abzugeben. Sie gelten für die im Landes-Familienpass aufgeführten Personen.
Sobald die Anspruchsvoraussetzungen nicht mehr vorliegen muß der Landesfamilienpass zurückgegeben werden.
.
Der Gutschein „Wilhelma“ berechtigt in der Zeit vom 01.03.-31.10.2007 zum Erwerb einer Familienkarte im jeweils gültigen Abendtarif. In der Zeit davor und danach gilt der ermäßigte Wintertarif (hier gibt es also keine zusätzliche Ermäßigung mit dem Landesfamilienpass).

Mit dem Gutschein „Blühendes Barock“ erhalten Passberechtigte eine Familien-Eintrittskarte zum Sonderpreis von 9 Euro. Die Saison des Blühenden Barocks beginnt am
23.03.2007 und endet am 04.11.2007.

Neu ab 2007:

Das Ministerium für Arbeit und Soziales ist eine neue Kooperation mit der Deutschen Bahn AG Region Baden-Württemberg eingegangen. Mit der Gutscheinkarte 2007 wird ein Flyer „Baden-Württemberg-Ticket: Familien auf Tour“ der DB Regio AG ausgegeben wonach Familien die Möglichkeiten zu günstigen Bahnfahrten durch das Land haben.


Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach