Hansgrohe Aquademie

Premiere für die Hansgrohe Aquademie am „Hans!“-Tag

Feiern Sie mit Hans

Hansgrohe, der Sanitärspezialist aus dem Schwarzwald, feiert am Samstag, 16. Juni, ab 14 Uhr mit dem „Hans!“-Tag die Eröffnung der neuen Hansgrohe Aquademie, die in nur einjähriger Bauzeit in der Schiltacher Auestraße entstanden ist. Mit einem bunten Programm stellt sich das neue Besucher- und Erlebniszentrum rund um die Themen Bad und Wasser am Stammsitz der Firma der Öffentlichkeit vor. Auf 4.500 Quadratmetern präsentieren sich moderne Seminar- und Schulungsräume, eine umfassende Ausstellung mit allen Neuheiten, Komplettbädern und Brausebrunnen, der futuristische Axor WaterDream und 700 Jahre Badhistorie im Hansgrohe Museum „Wasser – Bad – Design“.

Blick hinter die Kulissen

Was die neue Hansgrohe Aquademie alles zu bieten hat, können die Besucher am „Hans!“-Tag mit einem Blick hinter die Kulissen erleben. Um 15 und um 17 Uhr starten 30minütige Miniseminare, in denen Experten Wissenswertes zu den Themen „Wasser sparen“, „Design und Materialien im modernen Bad“ sowie „Wohlfühlen im Bad“ vermitteln. Jeweils um 14.30 Uhr, 15.30 Uhr und 17.30 Uhr beginnen Museumsführungen, die auf eine spannende Zeitreise durch sieben Jahrhunderte Badgeschichte entführen. Seit Gründung der Firma Hansgrohe im Jahr 1901 ist der Fundus an historischen Exponaten zu einer beeindruckenden Sammlung angewachsen. Der Weg führt von der mittelalterlichen Badestube über die pompösen, historischen Kupferbadewannen aus dem 19. Jahrhundert bis hin zum schrill bunten Bad der 1970er Jahre. Daneben gibt es in der Hansgrohe Aquademie auch die neuesten Produktinnovationen und Zukunftsvisionen zu entdecken: Bäder zum Anschauen und zum Anfassen, Bäder, die inspirieren und Lust machen, sich mit dem Thema zu befassen und vielleicht auch die Gestaltung des heimischen Badezimmers zu überdenken.

Beach-Party und Kinderspielstraße

Nicht nur im Innern des neuen Besucherzentrums, auch drumherum ist am „Hans!“-Tag eine Menge geboten. Am nahe gelegenen Kinzigstrand gibt es Sommerfeeling mit einer Beach-Party. Live-Musik kommt von den „Old News“ und den „Sterntalern“. Attraktive Gewinnspiele, eine Modenschau und eine Kinderspielstraße mit Torwandschießen für die kleinen Gäste stehen zudem auf dem Programm. Mehr als 20 örtliche Vereine sorgen für das leibliche Wohl der Besucher. Die Kinzigtalbahn fährt sowohl aus Richtung Offenburg als auch von Freudenstadt aus direkt den Haltepunkt Schiltach Mitte an. Von hier sind es nur fünf Gehminuten zur Hansgrohe Aquademie. Für Besucher, die mit dem Auto anreisen, sind Parkmöglichkeiten ausgeschildert. 

Ein Bad im Mittelalter

Zeitreise durch 700 Jahre Badgeschichte mit Start in der mittelalterlichen Badestube im Hansgrohe Museum „Wasser – Bad – Design“.


Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach