Stadtnachricht

Neu im August: Jeden Samstag Aktivitäten auf dem Schiltach-Vorland


Schiltach Vorland

Die Stadt Schiltach, der Stadtmarketing-Ausschuss und die Tourist-Info starten in Kooperation mit Schiltacher Vereinen, Schulen und weiteren Einrichtungen das Projekt „Schiltach-Vorland“. Sie wollen diesen inmitten der Stadt direkt am Schiltach-Fluß gelegenen Erholungsbereich durch gezielte Aktionen aufwerten. Schon jetzt verweilen dort auf diesem Wiesengelände und den vorhandenen Sitzmöglichkeiten sowohl Einheimische wie auch Feriengäste und Durchreisende gerne, um sich auszuruhen, die Sonne zu genießen und dem strömenden Wasser zu lauschen. Und auch für Kinder ist es hier ein Paradies. Dieser Erholungsort, gut erreichbar, soll mit weiterem Leben und besonderen Veranstaltungsdarbietungen zur Stärkung des Tourismus gefüllt werden.

An den Samstagen im August soll hier ein Treffpunkt für die einkaufenden Besucher und Gäste, die Berufstätigen sowie die weitere Bevölkerung entstehen, eine Anlaufstelle und Kommunikations-Ort zum Abschluss der jeweiligen Woche. „Früh Shoppen“ ist hier jeweils angesagt. Es kann dabei in Schiltach „früh eingekauft“ werden, und es kann anschließend auf dem Vorlandgelände ein zünftiger „Frühschoppen“ zur Erfrischung genossen werden.

Der Monat August hat sich für das Projekt besonders angeboten, weil in diesem Monat die beteiligten und mithelfenden Vereine weniger eigene Veranstaltungen zu bewältigen haben. Jeden Samstag im August beginnt das fröhliche Miteinander um 11 Uhr. Bei Regenwetter fällt das Angebot aus. Schiltacher und Lehengerichter Vereine haben sich spontan bereit erklärt, hier mitzuwirken. Sie laden ein, bei angenehmer Musik fröhlich das Wochenende einzuleiten. Sonnenschirme und Liegestühle wurden von der Stadt angeschafft und stehen zum angenehmen Relaxen kostenlos zur Verfügung. Kulinarisches und Erfrischendes wird nach dem ersten Samstag, an dem die Stadt selber am Start steht, von folgenden Vereinen angeboten: Städlewecker, TV-Schiltach, Freiwillige Feuerwehr und die Schuhus.

Und beim Beginn am 1. August werden beispielsweise die Bilder eines Malwettbewerbs der Grundschule ausgestellt. Auch interessante Informationen sind eingeplant. Die Vorbereitungen für die Programm- und Angebotszusammenstellungen laufen schon geraume Zeit auf Hochtouren und werden immer rechtzeitig bekannt gegeben. Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe Ende August ist der „1. Schiltacher Stäpfele-Lauf“ vorgesehen. Es soll ein „Jedermann- Lauf für Jung und Alt“ werden, bei dem insbesondere Bewegung und Spaß im Mittelpunkt stehen soll. Die Laufstrecke umfasst rund 1200 Meter und 138 Stäpfele (Stufen) rund um „Himmelsleiter“, Schlossberg und Marktplatz.

Die Ansprechpartner und Organisatoren der Aktion „Schiltach-Vorland“ sind insbesondere Tourismusmanagerin Hana Janeckova von der Schiltacher Tourist-Info und Roland Moser von der Schiltacher Stadtmarketinggruppe Veranstaltungen. Sie geben gerne weitere Auskunft.
^
Redakteur / Urheber
Tourist Info

Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach