Stadtnachricht

Fahrplanwechsel am 9. Dezember


Haltepunkt-Mitte-2

Auch in diesem Jahr gibt es keine grundlegenden Änderungen im Fahrplangefüge von Bus und Bahn, da sich das Fahrplansystem bewährt hat und gut funktioniert.
Folgende kleinere Änderungen sind zu beachten:

1. Kinzigtalbahn
Das Land Baden-Württemberg, das den Zugverkehr bestellt, hat bei Fahrgastzählungen festgestellt, dass der erste Frühzug am Sonntagmorgen, der Schiltach gegen 7 Uhr von Hausach her erreicht und anschließend dorthin wieder zurückfährt, auch in der Wandersaison in beiden Fahrtrichtungen so gut wie gar nicht nachgefragt wird. Nur ab und zu fahren einzelne Personen mit. Dieser Zug wird deshalb ab Fahrplanwechsel nicht mehr bestellt.

2. Busverkehr
Auf Grund sinkender Schülerzahlen (und damit Einnahmen), gedeckelter Zuschüsse und steigender Kosten wird die Situation beim Busverkehr zunehmend schwieriger. Aus diesem Grund müssen einige schwach frequentierte Fahrten entfallen. Die Taktverkehre sind davon jedoch nicht betroffen.

• Stadtverkehr
listBullet Keine Änderungen im Taktverkehr des „Stadti“
listBullet Die Fahrt um kurz nach 11 Uhr nach Hinter- und Vorderlehengericht entfällt, da sie von den Schulen nicht mehr benötigt wird und dementsprechend auch keine Fahrgäste mehr hat. Als Folge davon wird der Kindergarten Zollmatt Richtung Hinter- und Vorderlehengericht erst nach der Hauptschule (mit Abfahrt um 12:04 Uhr) angefahren. Kinder, die vom Kindergarten ins Hoffeld möchten, benützen den Stadtbus, der unverändert um 11:53 Uhr ab Kindergarten Zollmatt über Hoffeld bis Baumgarten fährt.
listBullet Einzelne Fahrten nach Vorderlehengericht und Schenkenzell entfallen, dort sind bei einer Zählung über eine ganze Woche hinweg durchschnittlich weniger als eine Person je Fahrt mitgefahren. Solche Fahrten sind nicht nur aus wirtschaftlicher, sondern auch aus ökologischer Sicht nicht zu vertreten.

• Schiltach – Schramberg – Rottweil
listBullet Fast alle Fahrten des Stundentaktes verkehren jetzt durchgehend umsteigefrei bis/ab Rottweil.
listBullet Der hansgrohe-Schichtbus vom Sulgen zum Beginn der Frühschicht um 6 Uhr kommt künftig zeitlich passender um 5:45 Uhr an. Für Anschlussreisende zur Bahn ergibt sich dadurch eine etwas längere Umsteigezeit.
listBullet Neu ist eine durchgehende Fahrt nach Rottweil samstags um 6:37 Uhr ab Schiltach.
listBullet In der Gegenrichtung wird der Samstagsbus Schramberg ab 6:39 Uhr eine Stunde später gelegt, da die jetzige Abfahrtszeit nicht nachgefragt ist.
listBullet Der erste Bus ab Schiltach um 4:35 Uhr bedient jetzt auch Schramberg Busbahnhof, fährt jedoch nicht mehr weiter bis Sulgen – Oberndorf.
listBullet Einzelne schwach besetzte Kurse von/nach Schramberg, die zusätzlich zum Stundentakt (bzw. am Wochenende Zweistundentakt) verkehren, entfallen.

• Linie 61
listBullet Durch die Veröffentlichung von Leerfahrten können zwei zusätzliche Fahrten angeboten werden: zum einen um 11:47 Uhr vom Schenkenzeller Bahnhof zur Schiltacher Hauptschule, zum zweiten um 12:27 Uhr von Wittichen über Kaltbrunn – Schenkenzell zur Hauptschule Schiltach.

• Sonstige Linien
listBullet Einführung von Stundentakt tagsüber und Halbstundentakt im Berufsverkehr zwischen Schramberg und Lauterbach, dafür Umstellung der Fahrten Schramberg- bzw. Lauterbach - Hornberg auch tagsüber auf Anrufverkehr.
listBullet Kleinere Änderungen zwischen Schramberg und Königsfeld.

3. Anrufbus
Keine Änderungen.
^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Schiltach

Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach