Stadtnachricht

Keine Böller und Raketen im unmittelbaren Altstadtbereich


Seit 2009 ist es nicht mehr erlaubt, Feuerwerkskörper in der Nähe von Fachwerkhäusern anzuzünden. In Schiltach ist davon daher die komplette Altstadt betroffen.

Nach der aktuellen Sprengstoffverordnung ist es aus Gründen des Brandschutzes generell verboten, pyrotechnische Gegenstände in unmittelbarer Nähe von Reet- und Fachwerkhäusern abzubrennen. Dieses Verbot wirkt "unmittelbar", was bedeutet: Silvesterfeuerwerk ist ohne zusätzliche Anordnung in der gesamten Schiltacher Altstadt als besonders brandgefährdeter Bereich sowie in unmittelbarer Nähe zu allen anderen Fachwerkhäusern im Gemeindegebiet generell untersagt. Wer dagegen verstößt, begeht eine Ordnungswidrigkeit.

^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Schiltach

Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach