Stadtnachricht

Tag des Bades in der Hansgrohe-Aquademie


Vielseitiges Programm anlässlich des bundesweiten Aktionstags–Auftakt
zur Veranstaltungsreihe „Bad-Gespräche“

Ein Traumbad

Axor Starck ShowerCollection brauchen Platz. Anregungen, wie man sein
individuelles Traumbad auch auf kleinem Grundriss verwirklichen kann, gibt das Seminar „Trends in der Badgestaltung“ am 17. September 2011 in der Hansgrohe Aquademie.

 

Aus Anlass des bundesweiten „Tags des Bades“ am 17. September 2011 lädt die Hansgrohe AG (www.hansgrohe.de) zu einer Reihe von Veranstaltungen in die Hansgrohe Aquademie, das Besucher- und Erlebniszentrum des Unternehmens, ein. Ob Interessierte sich unter fachkundiger Anleitung mit den Grundlagen der Badplanung vertraut machen wollen, Wasserspartipps für Zuhause suchen oder in die Geschichte des Bades von der mittelalterlichen Badestube bis zum modernen Wohnbad eintauchen wollen – das Programm in der Hansgrohe Aquademie ist besonders an diesem Aktionstag so vielseitig, dass sich der Besuch im Schwarzwald auf alle Fälle lohnt.

Das Programm für den „Tag des Bades“ am 17. September 2011 in der
Übersicht:


11 - 13 Uhr: Seminar „Trends in der Badgestaltung“
Leitung: Alexandra Nagler, Badplanerin

14 - 16 Uhr: Wasserspartipps zum Mitnehmen
Mitarbeiter der Hansgrohe AG geben Wasser- und Energiespartipps
sowie Hinweise zur Reinigung und Pflege von Armaturen und
Brausen

15 Uhr: Führung durch die Hansgrohe Aquademie und das Museum für
Wasser, Bad und Design


„Bad-Gespräche“ für Architekten und Architekturinteressierte

Bereits im Vorfeld des Aktionstages lädt Axor, die Designermarke der Hansgrohe
AG, am 15. September 2011 zum Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe „Bad-
Gespräche“, die sich speziell an Architekten und Architekturinteressierte richtet.
Bei der Premiere in der Hansgrohe Aquademie unterhalten sich Claudia Meixner,
Partnerin im renommierten Frankfurter Architekturbüro Meixner Schlüter Wendt,
und Richard Grohe, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Hansgrohe AG,
über den Wandel des Bades von der funktionalen Nasszelle zum Lebensraum.
Moderiert wird die Veranstaltung, die um 19 Uhr beginnt, von Boris Schade-
Bünsow, dem Chefredakteur der Architekturzeitschrift „Bauwelt“.

Das Programm der „Bad-Gespräche“ am 15. September 2011:

19 Uhr: Bad-Gespräche: das Wohnbad
Claudia Meixner, Architekturbüro Meixner Schlüter Wendt, und
Richard Grohe, stv. Vorstandsvorsitzender der Hansgrohe AG,
im Dialog. Moderation: Boris Schade-Bünsow, Chefredakteur
„Bauwelt“

Im Anschluss: Walk & Talk durch die Ausstellung „AquaTektur“ in der
Hansgrohe Aquademie

Imbiss

Zu allen genannten Veranstaltungen wird um Anmeldung gebeten per E-Mail unter
aquademie@hansgrohe.com oder telefonisch unter: 07836/51-3272. Bitte geben
Sie jeweils den Titel der Veranstaltung an, die Sie besuchen möchten.
Nähere Informationen zu diesen und weiteren Veranstaltungen in der Hansgrohe
Aquademie finden Sie im Internet unter www.aquademie.de.

Teilnehmer diskutieren
Teilnehmer eines Seminars zur Badlösungen wie diese mit der
Badplanung bei der Diskussion.

^
Redakteur / Urheber
Private Pressemitteilungen

Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach