Stadtnachricht

Feuerwehr im Einsatz


Kurz nach 17 Uhr musste die Schiltacher Feuerwehr am Donnerstag unter Leitung von Adjudant Michael Noth nach einem starken Gewitter mit Sturmböen ausrücken.
Zunächst sollte ein auf die Bundesstraße B 294 auf Höhe der Firma Grieshaber gestürzter Baum entfernt werden. Dieser lag beim Eintreffen jedoch bereits zersägt neben der Straße, so dass nur noch kleinere Äste und Laub von der Straße gefegt werden mussten.
Auf der Rückfahrt musste man in der Gerbergasse einige Marktstände bergen, welche aufgrund der starken Windböen in den benachbarten Kanal geworfen wurden. Dabei wurde auch ein Fahrzeug auf der Parkfläche beim Kanal beschädigt.

Feuerwehr_klein

Anschließend musste noch eine entwurzelte Birke, die kurz nach dem Haltepunkt Mitte in Schiltach in die Kinzig fiel und den Fluss etwas aufstaute, aus dem Wasser auf das Ufergelände gezogen werden.
Feuerwehr_1_klein
^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Schiltach

Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach