Stadtnachricht

Geschwindigkeitsüberwachungen in Schiltach


Das Landratsamt Rottweil hat vor geraumer Zeit Geschwindigkeitsüberwachungen in Schiltach durchgeführt.

Dabei wurde an der stationären Anlage in der Ortsdurchfahrt Vorderlehengericht in der Zeit von 16. bis 19. Mai 2011 in Fahrtrichtung Wolfach insgesamt 14.692 Fahrzeuge gemessen. 85 Beanstandungen entsprechen hier einer relativ geringen Quote von 0,58 %. Am eiligsten hatte es hier ein Verkehrsteilnehmer, der im 50 km/h-Bereich mit 73 km/h „geblitzt“ worden ist.

Am 24. Mai 2011 stand das mobile Messfahrzeug zwischen 7.03 und 13.05 Uhr an der B 462 in Schiltach, Blattenhäusserwiese. Hier wurde in Fahrtrichtung Schramberg gemessen. Bei insgesamt 1.141 gemessenen Fahrzeugen wurden 58 beanstandet. Im 60er Bereich war ein Fahrzeugteilnehmer mit 88 km/h am schnellsten unterwegs und muss mit einem empfindli-chen Bußgeld rechnen. Die Beanstandungsquote hier betrug 5,08 %.

Ebenfalls am 24. Mai 2011 wurde von 11.05 bis 13.07 Uhr in Vorderlehengericht, Höhe Haus Nr. 55, eine mobile Überwachung in Fahrtrichtung Schiltach durchgeführt. Hier wur-den 598 Fahrzeuge erfasst. Dabei wurden 16 Beanstandungen ermittelt, was einer Quote von 2,68 % entspricht. In diesem 50er Bereich war ein Fahrzeugführer mit 62 km/h der schnells-te Verkehrsteilnehmer.

Zu guter Letzt wurde am 27. Mai 2011 dann nochmals gemessen und zwar von 10.16 bis 12.23 Uhr in Hinterlehengericht auf der Höhe des Sägewerks Bühler, Hof 186. Hier wurden in Fahrtrichtung Schiltach 422 Fahrzeuge kontrolliert, wobei mit 48 Beanstandungen die Quote von 11,37 % deutlich über den anderen Messungen liegt. Im 60er Bereich wurde der Spitzenreiter mit 85 km/h gemessen und auch er muss mit einem Bußgeldbescheid rechnen.

Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach