Stadtnachricht

Neues aus dem Schiltacher "Partner-Stadtteil" Geising


Wie schon mehrfach an dieser Stelle berichtet, wurde die Schiltacher Partnerstadt Geising im Osterzgebirge zum 1.1.2011 in die Stadt Altenberg eingegliedert. "Es war seit August 2010 bis zum Dezember 2010 ein schwerer, holpriger Weg" bilanziert der seitherige Geisinger Bürgermeister Frank Gössel das Verfahren in einem Schreiben an die Stadt Schiltach.

Frank Gössel beim Stadtfest 2010 in Schiltach"Ich möchte mich recht herzlich für die gute partnerschaftliche und freundschaftliche Zusammenarbeit in den vergangenen 20 Jahren mit der Stadt Schiltach bei den Bürgermeistern, den Stadträten und natürlich der Verwaltung bedanken. Wir haben in den Jahren viele kleine und große Probleme gelöst und es entstanden Freundschaften zwischen beiden Städten. Diese sind nicht mehr auszulöschen. Hierbei sind besonders die Verwaltung und die Freiwillige Feuerwehr zu nennen."

20 Jahre lang war der gebürtige Fürstenwalder Frank Gössel (links auf dem Bild beim Schiltacher Stadtfest 2010) Bürgermeister: Von 1990 bis 1994 in seinem Heimatort und danach bis Ende 2010 in Geising. Zwischenzeitlich ist auch seine neue Funktion bei der Stadtverwaltung Altenberg bekannt gegeben worden, wo er im Bauamt als "Leiter der Kommunalwirtschaft" unter anderem verantwortlich sein wird für den Bauhof, die Abwasserentsorgung, die Gewässerpflege und das Immobilienmanagement der Stadt. 

Sein Vorgänger als Geisings Bürgermeister und seitheriger Hauptamtsleiter des Erzgebirgstädtchens, Reiner Fischer, wird Leiter des Bürgermeisterbüros von Altenberg. René Wiethe, der bisherige Stadtkämmerer, wird sich schwerpunktmäßig in Altenberg um die Einführung des neuen Buchungssystems (Doppik) kümmern. Die bisherige Bürgermeistersekretärin Martina Meißner wird im Geisinger Rathaus bleiben und in der Ortschaftsverwaltung tätig werden.

Zum ersten ehrenamtlichen Ortsvorsteher des neuen Stadtteils Geising wurde einstimmig Peter Nestler (CDU) gewählt. Aufgrund seiner Erfahrungen als stellvertretender Bürgermeister in Geising und langjähriger Stadtrat wurde er von seinen Amtskollegen aus dem Ortschaftsrat einstimmig gewählt.

"Ich bin überzeugt, dass wir uns auch in Zukunft wiedersehen und die Partnerschaft weiterpflegen, dies wurde im Eingliederungsvertrag festgeschrieben", schließt Frank Gössel sein letztes offizielles Schreiben als Geisinger Bürgermeister.

Geising_2010_014

Foto: Bürgermeister Tomas Haas, der heutige Ortsvorsteher Peter Nestler, Schiltachs früherer Bürgermeister Peter Rottenburger und der seitherige Geisinger Hauptamtsleiter Reiner Fischer (v.l.n.r.) beim Besuch der Schiltacher in Geising im Mai 2010 aus Anlass der 20jährigen Städtefreundschaft. Bürgermeister Frank Gössel konnte an dem damaligen Festabend nicht teilnehmen.
^
Internet-Links zum Thema
^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Schiltach

Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach