Stadtnachricht

Grabmale wurden auf Standsicherheit geprüft


Grabmalanlagen auf öffentlichen Friedhöfen unterliegen einer Prüfung ihrer Standsicherheit und müssen deshalb jährlich geprüft werden.
Damit leisten wir einen Beitrag zur Verkehrssicherheit auf unserem städtischen Friedhof. Da es in den letzten Jahren immer wieder problematische Grabmale gab, haben wir in diesem Jahr die DEKRA INDUSTRIAL GmbH beauftragt diese Standsicherheitsprüfung des Friedhofes der Stadt Schiltach durchzuführen.

Die Standsicherheitsprüfungen der Grabmalanlagen erfolgen nah den Vorgaben der VSG 4.7 unter Verweis auf die Technische Anleitung zu Standsicherheit von Grabmalanlagen (TA Grabmal) der Deutschen Natursteinakademie, dienen der Unfallverhütung und werden von einem Prüfberechtigten durchgeführt.

Diese Prüfung wurde dieser Tage durchgeführt.

Vorsicht-Unfallgefahr Alle problematischen Grabmale wurden mit einem gelben Aufkleber „Vorsicht, Unfallgefahr!“ versehen. Diese Grabmale sind nicht mehr ausreichend standsicher und müssen umgehend fachgerecht befestigt werden. Die für die Unterhaltung Verantwortlichen sind verpflichtet, deshalb hier unverzüglich Abhilfe zu schaffen.

Auf die haftungsrechtlichen Konsequenzen wird ausdrücklich hingewiesen.
^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Schiltach

Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach