Stadtnachricht

Gelungener Maischerz: Schiltacher Bänklepfad


Eine der geschmückten Bänke

Da staunten die Schiltacher und Ihre Gäste am 1. Mai nicht schlecht: In der Innenstadt waren alle Ruhebänke schön geschmückt und mit einem Namen versehen. Hochzeitsbank, Sonnenbank, Hausbank und sogar Samenbank war da zu lesen. Ein richtig offiziell wirkendes Schreiben mit dem Logo der Stadt wies auf ein neues Touristisches Highlight hin, den "Bänklepfad". Ein Stadtplan zeigte die einzelnen Standorte und verstärkte noch den Eindruck, es handle sich tatsächlich um eine neue Attraktion in Schiltach.

Doch weit gefehlt! Es war lediglich ein origineller und sehr gelungener Maischerz einiger humorvoller Zeitgenossen, die mit sehr viel Aufwand und Geschick den Rundgang ins Leben gerufen und in einer nächtlichen Aktion ausgeschmückt hatten.

Kompliment für diesen niveauvollen Maischerz! Zahlreiche Besucher hatten ihre Freude an der Aktion und ließen sich auf den einzelnen Bänken fotografieren und auch die Schiltacherinnen und Schiltacher hatten jede Menge Spaß beim Erkunden des Bänklepfades.

Mit einem Klick auf eines der Bildchen unten werden diese vergrößert.

(Bilder: Achim Hoffmann)
^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Schiltach

Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach