Stadtnachricht

Aufgepasst bei Maischerzen!


Auch in Schiltach ist es guter, alter Brauch, in der "Walpurgisnacht" zum ersten Mai allerlei Schabernack zu treiben und somit den Maifeiertag einzuleiten.

Solange sich die Streiche in einem gewissen Rahmen bewegen, ist nichts dagegen einzuwenden. Längst haben wir alle uns auf diese Nacht eingestellt und wissen was uns blüht, wenn wir nicht aufpassen.

Leider kommt es jedoch auch immer wieder zu Sachbeschädigungen, die natürlich das Toleranzmaß eindeutig überschreiten und gleich geahndet werden, wie wenn sie in jeder anderen Nacht passiert wären.

Es ergeht daher ein Appell an die meist jugendlichen Nachtschwärmer, sich nicht hinreissen zu lassen und trotz einer gewissen Gruppendynamik den Verstand nicht abzuschalten. Bitte immer daran denken: Jede Sachbeschädigung zieht einen Schadensersatzanspruch nach sich und meist werden die Täter auch ermittelt, weil in dieser Nacht viele Zeugen unterwegs sind.

Beate-Uhse-Shop
^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Schiltach

Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach