Grabmalprüfung

Stadtnachricht

Grabmale auf dem städtischen Friedhof wurden geprüft


Grabmalanlagen auf öffentlichen Friedhöfen unterliegen einer Prüfung ihrer Standsicherheit und sollten deshalb jährlich begutachtet werden. Damit leisten wir einen Beitrag zur Verkehrssicherheit auf unserem städtischen Friedhof in Schiltach.

Die Standsicherheitsprüfungen der Grabmalanlagen erfolgen nah den Vorgaben der VSG 4.7 unter Verweis auf die Technische Anleitung zu Standsicherheit von Grabmalanlagen (TA Grabmal) der Deutschen Natursteinakademie, dienen der Unfallverhütung und werden von einem Prüfberechtigten durchgeführt.

In diesem Jahr hatten wir wieder das Ingenieurbüro für Friedhofssicherheit Becker & Weißbach beauftragt, diese Standsicherheitsprüfung auf dem Schiltacher Friedhof durchzuführen.

Diese fand am Dienstag dieser Woche statt.

Alle nicht standsicheren Grabmalanlagen wurden zur Sicherheit fotografiert und mit einem aufgeklebten gelben Warnhinweis versehen.

Die Nutzungsberechtigten der beanstandeten Grabmalanlagen werden durch uns zusätzlich mit dem entsprechenden Prüfbericht umgehend benachrichtigt, um die Grabmale zeitnah wieder standsicher zu machen und unangenehmen und unnötigen Haftungsproblemen aus dem Wege zu gehen.

^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Schiltach

Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach