Stadtnachricht

MADE IN SCHILTACH - Städtebauliche Ideen & Konzepte


Karlsruher Architekturstudenten präsentieren ihre städtebaulichen Konzepte für Schiltach
 
Im Wintersemester 2018/19 erarbeiteten Architekturstudenten des Karlsruher Instituts für Technologie unter der Anleitung von Prof. Kerstin Gothe und Markus Kaltenbach städtebauliche Ideen und Konzepte für eine verantwortungsvolle, innovative und zukunftsweisende stadträumliche Entwicklung Schiltachs. Die Auftaktveranstaltung bildete ein Workshop vor Ort in Schiltach, welcher in enger Zusammenarbeit mit der HfT, Prof. Dr.-Ing. Philipp Dechow und seinen Studierenden, durchgeführt wurde und deren Ergebnisse am 5. November 2018 im Aquamax der hansgrohe Aquademie der breiten Öffentlichkeit vorgestellt wurden.
 
Die Ideen und Ansätze aus dem Workshop wurden dann im weiteren Verlauf des Wintersemesters von den Studierenden aus Karlsruhe verfeinert und weiterentwickelt.
 
Am Mittwoch, 10. April 2019, werden die Abschlussarbeiten im Aquamax der hansgrohe Aquademie (Auestraße 9) von den Studierenden und Lehrenden allen Interessierten vorgestellt. Darüber hinaus haben die Studierenden tolle physische Modelle gebaut, welche am 10. April auch präsentiert werden. Anschließend sind sie bis zum 10. Mai im Rathaus-Foyer ausgestellt.
 
Beginn der Veranstaltung am 10. April ist um 18:00 Uhr.
 
Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihren Besuch!


KIT Modellfoto
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber

Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK