Stadtnachricht

Verkehrsfreigabe der Altstadtumfahrung voraussichtlich am 3. November
Noch nicht alle Arbeiten abgeschlossen


Nachdem zwischenzeitlich auch der Feinbelag auf die Altstadtumfahrung „Hinter dem Schloss“ aufgebracht ist, kommt die Verkehrsfreigabe in greifbare Nähe. Bürgermeister Thomas Haas zeigt sich über den zügigen Baufortschritt sehr erfreut, „die beauftragten Unternehmen haben sich komplett an die Vorgaben des Bauzeitenplans gehalten“.  
 
Entgegen den Mutmaßungen verschiedener Verkehrsteilnehmer sind die Arbeiten jedoch mit dem Feinbelag noch nicht gänzlich abgeschlossen, auch wenn sie sich den Zeitpunkt der Inbetriebnahme herbeisehnen. So müssen noch Angleichungen zu den Nachbargrundstücken durchgeführt und Zäune oberhalb den Gabionen aufgestellt werden, außerdem fehlen – ganz wichtig - auch die Leitplanken. Zudem muss der Bauhof noch verschiedene Zäune freischneiden. Wenn dies alles soweit erledigt ist, erfolgt eine abschließende Verkehrsschau durch das Landratsamt und die Verkehrspolizei, in der auch die endgültige Beschilderung verkehrsrechtlich angeordnet wird. Dies ist aber bereits vorbesprochen, so dass hierdurch keine Verzögerung zu erwarten ist.
 
„Nach heutigem Stand können wir die Umfahrung am 3. November für den Verkehr freigeben“, freut sich das Stadtoberhaupt über die Erfüllung eines lang gehegten Wunsch der Altstadtanwohner. Die heutige Verbindung zwischen der Wendefläche beim letzten Gebäude in der Schloßbergstraße und der Gefallenengedenkstätte wird in diesem Zusammenhang für den Autoverkehr entwidmet und künftig ausschließlich Fußgängern und Radfahrern vorbehalten bleiben. Dass dies auch tatsächlich eingehalten wird, kann durch einen Rückbau der bisherigen Straße und entsprechende Hindernisse gewährleistet werden. Die „Winterumleitungsstrecke“ über den „Gründlebühl“ wird durch die Altstadtumfahrung ebenfalls entbehrlich und künftig ausschließlich als normaler Waldweg dienen, mit der Konsequenz, dass dort auch nicht mehr geräumt und gestreut wird.
^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Schiltach

Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach