Stadtnachricht

Bahnübergang beim „Haltepunkt Mitte“ wieder in Betrieb


Rechtzeitig vor Weihnachten wurde der Bahnübergang beim Schiltacher „Haltepunkt Mitte“ vorrübergehend wieder für den Verkehr frei gegeben. Zwar sind der Fahrbahnbelag, die Beschilderung und die Markierungen zunächst nur provisorisch hergestellt. Jedoch haben die verantwortlichen Ingenieure der Bahn die Sicherheitseinrichtungen und die Schrankenanlage abgenommen und ihr Okay gegeben, so dass der Fahrzeugverkehr wieder wie gewohnt fahren kann. Die Zeit der Bahnübergangsposten gehört damit auch der Vergangenheit an, eine moderne Schranke übernimmt deren Job.

Sobald es die Witterung zulässt, werden die Restarbeiten im neuen Jahr abgewickelt und der endgültige Belag aufgebracht. Außerdem muss in Höhe des Parkplatzes der Fa. Trautwein die Fahrbahn noch aufgeweitet werden, um eine Aufstellfläche für wartende Fahrzeuge zu schaffen. Für diese Arbeiten muss der Bahnübergang noch einmal für geschätzte drei Wochen gesperrt werden.
^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Schiltach

Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach