Stadtnachricht

Stellenausschreibung


Die Stadt Schiltach und die Gemeinde Schenkenzell (Landkreis Rottweil) suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in für die neu geschaffene Stelle des/der

Integrations- und Flüchtlingsbeauftragten

zur Entwicklung und Stärkung nachhaltiger Strukturen im Integrationsbereich der beiden Gemeinden.

Die Teilzeitstelle (Beschäftigungsumfang ca. 60 %) ist vorerst auf 2 Jahre befristet.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Bereiche:

● zentrale Anlauf- und Koordinierungsstelle für alle Flüchtlingsangelegenheiten

● Bündelung, Steuerung und Vernetzung aller Beteiligten in der Flüchtlings- und
Integrationsarbeit

● Unterstützung und Beratung der ehrenamtlich Tätigen

● Erarbeitung von Integrationskonzepten und Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Flüchtlinge

● Unterstützung und Hilfestellung für Flüchtlinge in der Anschlussunterbringung

Die endgültige Abgrenzung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

Zur Wahrnehmung dieser interessanten Aufgabe suchen wir eine Persönlichkeit mit hoher sozialer und interkultureller Kompetenz, Erfahrung im Umgang mit ehrenamtlichen Tätigen und Organisationsgeschick.

Wünschenswert sind ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit Diplom- oder Bachelorabschluss und gute Kommunikationsfähigkeiten. Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD).

Ihre Fragen können Sie gerne an Herrn Bürgermeister Thomas Haas richten, Tel. 07836/58-10, E-Mail: haas@stadt-schiltach.de.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 30.11.2016 an die Stadtverwaltung Schiltach, Herrn Bürgermeister Thomas Haas, Marktplatz 6, 77761 Schiltach.
^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Schiltach

Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach