Stadtnachricht

Neue Attraktion: Der Team-Adventure-Parcours im Heubachtal


Neuer Abenteuer-Parcours getestet

Eine ungewöhnliche Attraktion im tiefen Wald im Heubachtal entdeckten kürzlich die Tourismusmanager der Werbegemeinschaft »Stadt-LandFluss im Kinzigtal«. Und sie waren begeistert.

Flying-Fox-Web Als sich die Rolle, an der Hana Janeckova hängt, in Bewegung setzt, fängt das Stahlseil an zu surren. Wenige Augenblicke später saust Schiltachs Tourismusmanagerin 60 Meter über die Wipfel des Heubachtals. 300 Meter beeindruckende Ausblicke. Es ist fast wie Fliegen. Sie lässt einen Jubelschrei erklingen. Hana Janeckova, Martin Schmid und Andrea Müller, im wahren Leben Leiter der Tourismus-Abteilungen in Schiltach, Schenkenzell und Schramberg besuchten am Donnerstag den mit fünf neuen Seilbahnen erweiterten »Team­Adventure-Parcours« der Schramberger Firma Syntura im Heubachtal – und konnten ihre fast kindliche Begeisterung kaum verbergen. 

Die Event-Firma Syntura, die auch den Hochseilgarten auf dem Sulgen betreibt, hat zusammen mit Grundbesitzer Joachim Feist einen außergewöhnlichen Riesenspielplatz für Erwachsene in die steilen Hänge des Heubachtals gebaut. Vergangenen Winter kamen nochmals vier kleine und eine Riesenseilbahn hinzu. Konzipiert wurde der Parcours als ein Kilometer langer Rundweg mit mehreren Stationen, an denen die Teilnehmer sich austoben können. Flying-Fox2-Web

Neben den spektakulären Seilbahnfahrten gehören dazu unter anderem eine Bachquerung, ein Kletterfels und ein Spinnennetz, an dem eine Teamaufgabe gelöst werden kann. Syntura-Inhaber Georg Stefanovic, der selbst im Winter dabei war, als die 300 Meter lange Seilbahn über das Tal gespannt wurde, nennt den Parcours einen »relativ krassen Wanderweg«. Man habe eine Attraktion in dieser »tollen Atmosphäre« aufbauen wollen, die mehr bietet als »reines Abseilen«.

Bei den Tourismusleitern kommt der Riesenspielplatz auf jeden Fall prächtig an. »Absolut genial« ist Andrea Müllers eindeutiges Fazit nach der zweiten Seilbahntour über das steile Tal. Auch sie konnte sich einen kleinen Jubelschrei nicht verkneifen.

Weitere Informationen: Im Internet: www.syntura.de, per Telefon: 07422/240693

Von Michael Klitzsch
^
Redakteur / Urheber
Tourist Info

Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach