Stadtnachricht

Kinzigtäler Flößerwoche – Schiltach bietet attraktive Veranstaltungen


Flößer auf Ihrem Holzfloß beim Flößerfest in Schiltach In der Woche vom 26. April bis 03. Mai 2014 findet sie wieder statt, die Kinzigtäler Flößerwoche. Im Kinzigtal ist man stolz auf die traditionelle Art Langhölzer zu transportieren. Gebunden zu beeindruckenden Flößen, brachten die Flößer in waghalsigen Manövern das Holz bis in den Rhein, von wo aus es nach ganz Europa verbracht wurde. Besonders lange Stämme, die „Holländer“, wurden zum Beispiel benutzt um Schiffsmasten zu fertigen. Auch das wunderbare Fachwerk von Städten wie Straßburg besteht zu einem ordentlichen Anteil aus Schwarzwald-Holz, das aus dem Kinzigtal hinaus geflößt wurde.

Gerne besinnt man sich hier auf diese Tradition. Fünf Gemeinden im oberen und mittleren Kinzigtal haben gemeinsam den Flößerpfad realisiert. Ein abwechslungsreicher Themen-Wanderweg, der anhand von Schautafeln am Wegesrand die Geschichte der Flößerei erzählt und das alte Handwerk erlebbar macht. Mit Hilfe von Audio-Guides können die Wanderer die Lebensgeschichte eines Flößergesellen erfahren, oder mit einem Geocaching-Rätsel eine Flößerfigur erspielen. Teile des Weges sind sogar barrierefrei.

Mit der Kinzigtäler Flößerwoche bieten die Flößerpfad-Gemeinden eine Vielzahl an Veranstaltungen für Jung und Alt. Von kulinarischen Highlights über Vorträge und Führungen bis hin zu Radtouren – Für jeden bietet das bunte Programm aus rund 20 Veranstaltungen das Richtige, um den Aufenthalt im Kinzigtal noch spannender zu machen.

Insgesamt vier Veranstaltungen alleine in Schiltach

Die Fachwerkstadt Schiltach, die Stadt des Fachwerks, der Flößer und der Gerber beteiligt sich mit einer geführten Radtour „Auf den Spuren der Flößer“ und einer Themenwanderung „Flößerei an der Kinzig“. Außer dem stellt Schwarzwald-Guide Klaus Grimm in einem Vortrag „Historische Waldberufe“ vor. Den Abschluss macht in Schiltach eine historisch-szenische Stadtführung, die die Gäste auf unterhaltsame und spannende Weise durch die Jahrhunderte führt. Neben dem Ende der Flößerei werden hier auch die Not nach den Stadtbränden und das Leben der Gaunerbanden beleuchtet.

Aber auch außerhalb der Flößerwoche ist Schiltach eine Reise wert! Im unvergleichlichen Fachwerkensemble warten gleich vier Museen auf die Besucher. Märkte und zahlreiche Feste machen den Aufenthalt zu einem besonderen Erlebnis.

listBullet Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer zur Flößerwoche
^
Redakteur / Urheber
Tourist Info

Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach