Stadtnachricht

Wir suchen IHRE Geschichte zur Zukunft des Mittleren Schwarzwalds!


Die Region Mittlerer Schwarzwald macht sich fit für die Zukunft. Dazu bewirbt sich die Region mit 27 Kommunen aus den Landkreisen Ortenaukreis und Rottweil beim Land Baden-Württemberg für die Aufnahme in das europäische Förderprogramm LEADER 2014-2020. In den nächsten Monaten werden daher mit Akteuren aus Verwaltung, Wirtschaft und Bürgerschaft Handlungsfelder, Leitbilder, Ziele und Projekte für die Zukunft der Region entwickelt. Ein Baustein hierfür ist der Kurzgeschichtenwettbewerb „Zukunft des Mittleren Schwarzwalds“.

Rund 120.000 Menschen leben in den 27 Städten und Gemeinden der LEADER-Kulisse Mittlerer Schwarzwald. An sie richtet sich der Kurzgeschichtenwettbewerb: worauf sind sie besonders stolz im Mittleren Schwarzwald? Welche besonderen Orte und besonderen Einrichtungen gibt es hier? Welche Rolle spielen im Jahr 2025 die Themen naturnaher Tourismus, regionale Produkte, Nahversorgung, Freizeit und Kultur, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Ausbildung, Integration, Mobilität, Zusammenspiel der Generationen oder Umwelt- und Klimaschutz durch erneuerbare Energien?

Ob witzig oder spannend, romantisch oder futuristisch – auf ca. vier DIN A4 Seiten (maximal 2.000 Wörter) können Autoren ab 10 Jahren ihrer Fantasie freien Lauf lassen und ihre Geschichte mit viel Lokalkolorit zur Zukunft des Mittleren Schwarzwalds erzählen.
Einsendeschluss ist der 30. April 2014.
Die Jury, bestehend aus Mitgliedern der Strategiegruppe, die den Prozess der Erstellung des Regionalen Entwicklungskonzepts begleitet, wird die Kurzgeschichten lesen und eine Auswahl treffen. Die besten Geschichten werden schließlich im Internet, als E-Book und als Druckerzeugnis veröffentlicht.
Juryentscheidung und Preisverleihung werden im Sommer 2014 stattfinden. Zu gewinnen gibt es, dank der großzügigen Unterstützung durch die beiden Landkreise, die Kreissparkasse Rottweil und die LEADER-Kommunen, 5 E-Book-Reader, 10 Büchergutscheine, Eintrittskarten für die Burgfestspiele in Hausach und die Freilichtbühne in Hornberg, Gutscheine für die Hirschgrund Zipline im Heubachtal, Jahreskarten für Schwimmbäder, Gruppeneintritt für das Besucherbergwerk „Segen Gottes“ in Haslach und weitere attraktive Preise.

Die detaillierten Teilnahmebedingungen finden Sie unter http://www.leader-mittlerer-schwarzwald.de/home/leader_2014-2020/kurzgeschichtenwettbewerb_leader_2014-2020.

Hintergrundinformationen zum Programm:
LEADER steht für "Liaison entre actions de développement de l´économie rurale“, demnach für Verbindung von Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft. Im Mittelpunkt dieses europäischen Strukturprogramms steht die Förderung beispielhafter Initiativen für die Entwicklung des ländlichen Raums.
In der vergangenen LEADER-Förderperiode 2007-2013 konnten in der LEADER Aktionskulisse Mittlerer Schwarzwald rund 90 Projekte mit Fördermitteln der EU und des Landes Baden-Württemberg umgesetzt werden. An diese erfolgreiche Entwicklung soll mit der Aufnahme in die neue Förderperiode 2014-2020 angeknüpft werden.

Aufgrund von Vorgaben des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz liegt die maximale Einwohnergrenze für die Aktionskulissen bei 120.000 Einwohnern. Daher verändert sich der Gebietszuschnitt im Mittleren Schwarzwald von 38 Kommunen auf 27 Kommunen: http://www.leader-mittlerer-schwarzwald.de/home/leader_2014-2020/das_aktionsgebiet
^
Redakteur / Urheber
Andere Behörden

Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach