Brausentest

Drum prüfe, wer Dusch-vergnügen pur erleben möchte. Am Ehrentag der Hansgrohe Aquademie können die Besucher die Brausen des Sanitär-spezialisten beim Test-duschen live ausprobieren.

Großes Testduschen und attraktive Preise

Die Hansgrohe Aquademie präsentiert sich am 28. Juli 2007 als „Ort des Tages im Land der Ideen“

Deutschland ist das „Land der Ideen“. Da die Menschen im Schwarzwald besonders für Ihr sprichwörtliches Tüftlertum bekannt sind, verwundert es nicht, dass mit der Hansgrohe Aquademie in Schiltach ein Ort im schönen Kinzigtal eine ganz besondere Auszeichnung für seinen Ideenreichtum erhielt. Das neue Erlebniszentrum der Hansgrohe AG (www.hansgrohe.com) rund um die Themen Wasser und Bad wurde im Rahmen des Wettbewerbs „Deutschland – Land der Ideen“ unter bundesweit mehr als 1.500 Mitbewerbern zum „Ausgewählten Ort 2007“ gekürt, denn hier – so die Begründung – werde „Zukunft gemacht“. Am Samstag, dem 28. Juli 2007, präsentiert sich die Hansgrohe Aquademie in Anwesenheit von Minister Willi Stächele der Öffentlichkeit als „Ort des Tages im Land der Ideen“. Den Rahmen bildet ein besonders ideenreiches Programm rund um die Themen Wasser, Bad und Duschvergnügen, mit dem der innovative Schiltacher Armaturen- und Brausenspezialist den Ehrentitel feiert. Einer der Höhepunkte wird der Hansgrohe Duathlon sein, der unter dem Motto „Test it! Run & Shower“ steht.

Test it! Run & Shower – jetzt anmelden

„Wir wären nicht Hansgrohe“, so Aquademie-Leiter Andreas Riese, „wenn unser Duathlon nicht auch mit Wasser und Duschen zu tun hätte.“ So steht nach dem Laufwettkampf über sechs oder 15 Kilometer, der dem Test der eigenen Fitness dient, folglich als zweite Disziplin Probeduschen auf dem Programm. „Nach dem Laufen heißt es ab unter die Dusche“, so Riese. „Hier gilt es, in unserem Duschzelt erfrischende Showerpower mit verschiedenen Hansgrohe Brausen von der Raindance Handbrause bis zum gigantischem Rainmaker auszuprobieren.“ Gefragt sind bei der zweiten Disziplin vor allem Duschexpertise und Kreativität, um das Duscherlebnis in einen möglichst pfiffigen Slogan zu fassen. „Die Hansgrohe Aquademie lebt vom Dialog mit ihren Gästen. Auch von den Testduscherinnen und Testduschern erhoffen wir uns natürlich viele Rückmeldungen.“ Daher sind neben den Läuferinnen und Läufern auch alle weiteren Festbesucherinnen und -besucher eingeladen, am großen Duschtest teilzunehmen. Badekleidung und Handtücher werden gestellt, Umkleidekabinen sind vorhanden. „Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern winken attraktive Preise – das neue und mehrfach preisgekrönte Duschsystem Raindance Connect ist nur einer der möglichen Gewinne.“

Der Startschuss zum Hansgrohe Duathlon fällt am 28. Juli um 10 Uhr vor der Aquademie. Drei Streckenlängen rund um den „Ort des Tages“ nehmen die Läuferinnen und Läufer in Angriff. Ein 15- und ein 6-km-Lauf stehen ebenso zur Wahl wie 3 x 3- km-Staffellauf für Dreier-Teams. Anmeldungen zur Teilnahme am Hansgrohe Duathlon sind bis Freitag, 20. Juli 2007 möglich, per Fax unter: +49 (0) 7836 / 51 47 588 oder per E-Mail: run-shower@hansgrohe.de Die Startnummern werden am Veranstaltungstag von 9.00 bis 9.45 Uhr für 5 Euro Pfand ausgegeben. Zusätzlich erhalten alle Läuferinnen und Läufer ein eigenes Funktionssportshirt.

Wasserwelten, Flöße und Quietscheenten

Auch sonst dreht sich beim Rahmenprogramm von 10 bis 16 Uhr fast alles ums Wasser – die große Leidenschaft der Armaturen- und Brausenspezialisten von Hansgrohe. Spannende Einblicke in „Wasserwelten“ bietet eine Ausstellung der Grundschule Halbmeil, die im Rahmen einer Projektwoche rund um das faszinierende, nasse Element entstanden ist. Große und kleine Gäste können gemeinsam mit den Spezialisten aus der Strahlforschung und dem Hansgrohe Ausbildungszentrum eine Wasserfallbrause oder einen Natur-Wasserfilter bauen. Bei Führungen durch die Badausstellung und durch 700 Jahre mitteleuropäische Badkultur im angrenzenden Hansgrohe Museum „Wasser – Bad – Design“ entdecken Besucherinnen und Besucher Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Bades. Im Wasser der nahen Kinzig geht es bei der Floß-Rallye um Geschicklichkeit und Geschwindigkeit. Um 15.30 Uhr starten dann Hunderte gelber Hansgrohe-Quietscheenten zu einem spannenden Wettrennen auf den Wellen der Kinzig. Musikalische Live-Untermalung kommt von den „SWANO Dixie Stompers“. Getränke und Grillspezialitäten werden im Beach-Café serviert.

Kontakt

  • Stadtverwaltung
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK